So. Apr 21st, 2024

Zu guten Weinen, und zum leiblichen Wohl ganz allgemein,«gehört« oft ein handwerklich hergestellter Käse. Kenner kaufen Käse am Stück!
In diesem Fall hat ein guter Freund von Dirk Steinborn, der in der Schweiz eines seiner Zuhause hat, gerne und mit großer Freude diverse Käse von einer der besten Schweizer Käsereien direkt mitgebracht!

Kurz und knapp gesagt: echt saugut!

Der Jodlerchäs schmeckt so, wie er aussieht – aromatisch, cremig, zart, etwas nussig und und ein wenig pikant. Eben so, wie Mensch sich das vorstellt!

Da man soviel Käse nicht auf einmal essen kann, hat Dirk Steinborn »nur« einen der schönen Käse zur unmittelbaren Verkostung angeschnitten, den „Jodlerchäs“.
Der Jodlerchäs ist ohne Schwierigkeiten eindeutig, wegen seines einzigartigen Aromas und Geschmacks, als Bergkäse zu identifizieren.

Schon beim Anschneiden ist das feine Aroma des Bergkäses gut wahrnehmbar. Die hellgelbe Farbe und die dichte (ohne Löcher und Bruchfehler) Anschnittfläche lässt auf seine hervorragende Qualität schließen.

So ist es dann auch – der Jodlerchäs gehört zu den besten Schweizer Käsen, die wir von »Mit Leib & Seel` jemals genießen durften!

Er passt wunderbar zu vielen Weinen, als aromatischer »Gegenspieler«, dazu. Unser Tipp: einfach selbst ausprobieren und, ganz mutig, weiße und rote Weine abwechseln.

Viele hochwertige Sommerweine, Rosès z.B., sind mit einem solchen Käse ein noch größerer Genuss. Wie gesagt, einfach mal selbst Testen und herausfinden, was einem selbst und in welcher Kombination so mundet!?

Wir stellen immer wieder selbst fest, dass es da durchaus zu der einen oder anderen Überraschung kommen kann – und genau das ist ja das Spannende!

Von Andy Walther

Fotos Copyright © 2021 by Andy Walther