Mo. Jul 22nd, 2024

Eine richtig gute Kartoffel, ein Salat aus regionalem Bioanbau mit den Eiern der eigenen Hühner, frische Kräuter und roter Rettich aus dem Hausgarten an einer schmackhaften Senfsoße. Dazu ein Gläschen spanischer Weißwein und fertig ist ein perfektes Menü für den genussvollen Sommerabend.

Wir wollten es wissen! Wie schmeckt die Annabelle vom BIOLAND-Betrieb Andreas Ohlig?! 🧐😃

Eine gute Kartoffel entsteht dort, wo sie wächst! Neben der Sorte, in diesem Fall die bekannte Sorte Annabelle, ist für den Geschmack einer Kartoffel der Boden, in dem sie wächst, ausschlaggebend.

In einer Erde mit wenig oder geringem Humusanteil kann keine gute Kartoffel entstehen. Wird dann noch mit chemisch-synthetischen Mineraldüngern gedüngt leiden die Qualität und der Geschmack darunter. Selbst die besten Kartoffelsorten können – so angebaut – niemals ihr geschmackliches Potenzial entfalten. Das ist ein Fakt!

Andreas Ohlig darf auf seinem BIOLAND-Betrieb in Koblenz-Kesselheim keine chemisch-synthetischen Mineraldünger oder Spritzmittel einsetzen. Das regeln die Statuten des Biolandverbandes und die EU-Bioverordnung entsprechend per Gesetz.

Schon das Schnittbild mit der schön gelben Farbe und die gesunde Schale der Annabelle überzeugen uns beim Schälen der Kartoffeln.

Eine gute Viertelstunde Kochzeit in Salzwasser und fertig ist die klassische Salzkartoffel. Wir probieren sie unmittelbar nach dem Abdampfen. Geschmacksurteil: Sehr gut! Der angenehme und leicht nussige Geschmack, der für diese Kartoffelsorte typisch ist, ist voll da. Sehr schön!

Den grünen Salat haben wir mit einem Dressing aus weißem Balsamicoessig, etwas Rapsöl, Salz und schwarzem Pfeffer angerichtet. Die frischen Kräuter aus unserem Hausgarten (Schnittlauch, großblättrige Petersilie und etwas Zwiebellauch) und der rote Rettich konnten nach Belieben dazugegeben werden.

Die Senfsoße aus Bioschlagsahne (kein Zusatz von Carrageen) bestem Bautzner Senf, einem Schuss Weißwein, Salz, Pfeffer und einem Hauch frisch geriebener Muskatnuss ist in wenigen Minuten zubereitet.

Die Eier unserer eigenen Hühner wurden dreieinhalb Minuten gekocht und dann eiskalt abgeschreckt.

Ein simples, schnelles und sehr leckeres Menü ohne großen Aufwand aber aus unserer Sicht perfekt geeignet, um den Geschmack der Kartoffeln von Andreas Ohlig zu testen.

Testergebnis: Echt lecker!


Die Kartoffeln entfalten an der Senfsoße ihr schönes Aroma vortrefflich. Der grüne Salat ist knackig und nussig-mild in Kombination mit dem einfachen Dressing und den frischen Kräutern ein erfrischender Gegenspieler zu den Kartoffeln und den Eiern an der Senfsoße. Die Garnitur aus dem roten Rettich mit seiner typischen Schärfe rundet das Geschmackserlebnis des Salates harmonisch ab. Wir sind mehr als zufrieden!

Klar! Die Kartoffeln und der Salat aus regionalem Biolandanbau sind etwas teurer als entsprechende Produkte aus konventioneller Landwirtschaft. Aus unserer Sicht jedoch jeden Cent wert. Bei Marina Schuster darf man sich einfach nur bedanken! Was wir hiermit gleich mal machen! Dankeschön liebe Marina Schuster! 🥰😁

Wir bedanken uns bei Marina Schuster, weil sie das gute regionale BIOLAND-Gemüse von Andreas Ohlig auch dieses Jahr wieder in ihren REWE-Markt in Katzenelnbogen geholt hat obwohl sie daran nur wenig Gewinn hat.

Gemüse und Kräuter aus regionalem Bioanbau kosten im Einkauf einfach deutlich mehr als die „Streckenware“ aus europäischem Anbau. Darüber hinaus bezahlt Marina Schuster ihren Fahrer oder die Fahrerin und den Sprit. Da bleibt an Gewinn nicht viel übrig!

Auf unsere Nachfrage hin erklärt uns Marina Schuster: „Ich mache das, weil ich die Bioland-Ware von Andreas Ohlig für qualitativ hochwertig halte, kleine regionale Betriebe grundsätzlich unterstützen möchte und weil unsere Kunden dieses Angebot sehr mögen. Im Grunde ist es ein Service für unsere geschätzte Kundschaft, bei dem wir keinen Gewinn machen.“

Wir meinen dazu: Das nennt man Haltung! Es zählt eben doch nicht immer nur der Gewinn.

PS: Marina Schuster informiert den Interessierten regelmäßig auf ihrem digitalen „Oogebots-Zeddel“ über aktuelles und Angebote rund um ihren REWE-Markt in Katzenelnbogen unter: www.oogebots-zeddel.de

Von Andy Walther

Fotos © 2023 by Andy Walther für www.mit-leib-und-seel.de