Mo. Jul 22nd, 2024

Kurz gesagt; East Grape Weinbar die 2. toppt die erste Runde!!
Wieder hat Ralf Müller-Arnold uns sprichwörtlich umgehauen. Beste deutsche Weine in den Gläsern, geschickt und mit Sachverstand für uns ausgewählt, gepaart mit leckersten Amourösitäten für den Gaumen.
Der gewürfelte Handkäse war das Highlight und die Entdeckung des Abends.
Handkäse ohne Musik und das in Frankfurt a. M., der Quasi-Heimatstadt des Handkäses, zunächst unvorstellbar und dann tatsächlich ein geschmacklicher Hochgenuss.
Geschickt mariniert und gewürzt bot uns diese überraschende Delikatesse einen völlig neuen und ebenso überraschenden Blick auf den Handkäse, als Begleiter zum Wein.
Genau das ist es, worum es (uns) geht, nämlich in und von der Gastronomie positiv überrascht zu werden. Entdecken und genießen – »Mit Leib & Seel‹«, denn so lautet unser Motto.
Ralf Müller-Arnold verstand es zum zweiten Mal vortrefflich, zunächst evtl. extrem gegensätzliche anmutende Aromen geschickt an unseren Gaumen zusammen zu führen.
Es wäre unfair und würde die Spannung wegnehmen verrieten wir hier, wie genau der Handkäse von Ralf im East Grape zubereitet wird, was er uns freundlicher Weise verraten hat. Nur so viel; er »passt« so wie Ralf ihn serviert hervorragend zu diversen Weinen. Einfach mal dort reinschauen und Testen.
Eine gewisse Ehre und spannend für uns war, dass Ralf uns einen exklusiven Blick in die neue Weinkarte 2020 des East Grape gewährt hat.
Da gibt es jede Menge zu entdecken – wir freuen uns drauf!

Von Andy Walther
Fotos Copyright © 2020 by andy walther